Wer eine Ausbildungspatenschaft in Höhe von jährlich mindestens 300€ übernimmt, unterstützt damit den Wunsch eines jungen Menschen, eine Ausbildung zu absolvieren, die normalerweise 3 Jahre dauert. Die typischen Ausbildungsberufe sind Krankenschwester, KFZ-Mechaniker, Sekretärin, Tischler, Näherin, Elektriker, Frisöse, Bauarbeiter, Köchin, Farmer u.a.
Ein Beruf gibt den jungen Menschen die Perspektive, sich und ihre Familien zu versorgen und zu unterhalten. Die Höhe der notwendigen Unterstütung hängt von der konkreten Ausbildung ab.

Patenbetrag: 300€
pro Jahr, bis zum Ende der Ausbildung

download_datei


Download Formular
„Ausbildungspatenschaft“